Neuigkeiten zum Jahresanfang

Liebe Tierfreunde!

Susi

Katze Susi

Für unseren Verein begann dieses Jahr bereits sehr erfreulich, da nun die ersten Mitgliedsbeiträge offiziell fällig wurden und uns diese kleine Summe bereits einigen Handlungsspielraum eröffnete. So konnten wir einer Familie aus Rossla, die uns eine zugelaufene aber keinesfalls zahme Katze meldete, zusagen diese auf unsere Kosten zu fangen und zu kastrieren. Die Geschichte von Katze Susi ist sogar noch viel erfreulicher ausgegangen! Da die Familie sich so an Susis bisherige Anwesenheit gewöhnt hatte, haben sie sich dafür entschieden die Katze nach der kurzen Erholungsphase der OP doch wieder zu sich zu nehmen und weiter bei sich zu versorgen. Die entstandenen Kosten haben sie uns erstattet.  Was für eine FREUDE!

Weiterhin haben wir jetzt eins von vielen Großprojekten in Angriff genommen. Es gilt ca. 15 wilde Katzen und Kater zu fangen, kastrieren, entflohen und chippen zu lassen. Bereits 5 Tiere wurden eingefangen und haben die OP gut überstanden. Nun dürfen sie nach kurzer Erholung in Gefangenschaft wieder ihre Freiheit genießen. Auch hier freuen wir uns, dass wir finanzielle Unterstützung der Anwohner bekommen! Nicht nur das: ausgestattet mit einer unserer Lebendfallen bekommen wir mittlerweile sogar aktive Fanghilfe. Vielen Dank dafür!

Wir danken auch Frau Bril aus Eisleben und ihrem Verein Initiative Tierschutz – Tiere in not e.V. für eine großzügige Futterspende und die beratende Hilfe.

Posted in Tierschutz, Tiervermittlung and tagged , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.