Offener Brief an die Landrätin des Landkreises Mansfeld Südharz

Am Donnerstag dem 17.11.2016 wurde an die Landrätin des Landkreises Mansfeld Südharz, initiiert von den Vereinen Tierschutz Sangerhausen e.V. und der Initiative Tierschutz-Tiere in Not e.V., ein offener Brief übergeben. In diesem Schreiben werden die gegenwärtig herrschenden Zustände zur Fundtierverwahrung angeprangert und Amtshandlung lt. Gesetz gefordert. Hunderte von Bürgern haben in den letzten Wochen zusätzlich eine Petition mit der Forderung nach einer Kastrationsverordnung für Freigängerkatzen unterschrieben. Die Petition läuft aktuell noch: unser Ziel = 1000 Unterschriften aus dem Landkreis! Gemeinsam werden wir dafür kämpfen und ganz sicher nicht aufgeben! Wir nutzen dafür alle Mittel, die uns zur Verfügung stehen, wirklich alle! Den genauen Wortlaut des Briefes werden wir zu gegebener Zeit hier und bei Facebook veröffentlichen.

Posted in Aktion, Tierschutz and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.